Das Kalte Herz in Gießen

Datum/Zeit
Date(s) - 8. Januar 2023
16:00 - 17:15

Veranstaltungsort
Stadttheater Gießen

Kategorien


Musik setzte ein. Die Kinder im Saal lachten mit und trampelten vor Vergnügen. Der arme Timm saß wie ein Stein in einem Meer von Lachen.
James Krüss

Kohlenmunk Peter wäre gern reich, ist es aber nicht. Die anderen im Dorf scheinen mehr zu besitzen als er, und gemein sind sie noch dazu. Also sucht Peter einen Waldgeist auf, das Glasmenschlein, damit es ihm hilft. Doch das geht schief und wieder steht er mit leeren Taschen da. Im Tannenwald trifft er schließlich auf den riesigen Holländermichel, der ihm sein pochendes Herz gegen ein steinernes austauscht. So wird Peter zwar ein profitabler Geschäftsmann, aber ein missgünstiger, selbstsüchtiger Mensch – bis er ins Zweifeln kommt. Angesiedelt im Schwarzwald handelt Wilhelm Hauffs Erzählung von der Härte des wirtschaftlichen Wandels und den Spielregeln des Kapitalismus. Der Autor schrieb das Märchen 1827, nachdem die dortige Kohlewirtschaft dem Strukturwandel der Industriellen Revolution in Europa zum Opfer fiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert