Doppelkonzert mit dem Tess Wiley Jazz Quartett und dem JHB-Trio

Datum/Zeit
Date(s) - 1. Dezember 2021
20:30

Veranstaltungsort
Ulenspiegel Gießen

Kategorien


Ein Doppelkonzert mit dem Tess Wiley Jazz Quartett und dem JHB-Trio
Tess Wiley. Die Singer/Songwriterin aus Texas ist aus der Gießener Musikszene nicht
weg zu denken. Der Klang ihrer Stimme, ihr Gitarrenspiel, ihre Songs konnten im
Laufe der Jahre auf vielen Konzerten begeistern (u.a. auf einer Tour mit Stoppok).
An diesem Abend wird sie Songs aus dem Great American Songbook präsentieren,
die durch die Authentizität ihrer Stimme eine wunderbare Natürlichkeit und Schönheit
erlangen.
Begleitet wird sie dabei von Frank Warnke (Gitarre), Jakob Kühnemann (Bass) und
Johannes Langenbach (Schlagzeug).

JHB. Drei Musiker, die sich groovebetontem Jazz verschrieben haben. Die
Eigenkompositionen des JHB-Trios bedienen sich unterschiedlichster Impulse aus
Jazz, Latin, Funk und bis hin zu Jazzrock. Die verbindenden Elemente dieser Band
bestehen aus euphorischer Spielfreude, feinfühliger musikalischer Kommunikation und
mitreißenden Improvisationen. JHB ist Andreas Jamin (Posaune), Peter Hermann
(Bass) und Joe Bonica (Schlagzeug)
Einlass nur 2G Plus (siehe: https://www.ulenspiegel-giessen.de/feiern-und-tanzen)
Eintritt: 12 Euro (ermäßigt 6 Euro für Studierende und SchülerInnen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.